Minna-Specht-Schule / Frankfurt a. M.

Angebote

Medienbildung

Medienkompetenz ist heutzutage eine wichtige Voraussetzung im Alltag sowie an den weiterführenden Schulen und wird auch in den Bildungsstandards gefordert. Die Minna-Specht-Schule ist ausgestattet mit einem modernen Computerraum, der von allen Jahrgangsstufen regelmäßig genutzt wird.

Darüber hinaus ist an unserer Schule jeder Klassenraum mit einer Digitalen Tafel ausgestattet, die in der täglichen Unterrichtsarbeit interaktiv genutzt wird. Auf diese Weise kann der Umgang mit „neuen“ Medien ganz selbstverständlich in alle Unterrichtsfächer integriert werden.

Insgesamt geht es bei der Medienbildung an der Minna-Specht-Schule darum, die Schülerinnen und Schüler anzuleiten, Medien wie Computer und Internet sinnvoll für das eigene Lernen und Arbeiten zu nutzen sowie Medieninhalte und das eigene Medienverhalten immer auch kritisch zu hinterfragen.

Am 16. Oktober 2018 hat die Minna-Specht-Schule zudem das Siegel zur Internet-ABC-Schule erhalten.

 

 

Erste-Hilfe-AG und Schulsanitätsdienst

Kinder der dritten und vierten Klassen werden in der Erste-Hilfe-AG zu Ersthelfern ausgebildet und können dann den Schulsanitätsdienst der Minna-SpechtSchule übernehmen. Jeden Tag in der 1. großen Pause ist ein Schulsanitäts-Team von vier Kindern auf dem Schulhof unterwegs und leistet bei kleineren Verletzungen Erste Hilfe und Trost.